Jahreshauptversammlung der FFW Hittbergen

Der OBM Andreas Rund begrüßte auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Dorfgemeinschaftshalle unter anderem den stellv. SG Bürgermeister Harald Heuer, den Gemeindebrandmeister Arne Westphal mit seinem stellv. Florian Hundhausen. Außerdem begrüßte er Alfred Ritters als Bürgermeister und als Feuerschutz-Ausschuss Vorsitzender. Anwesend waren auch die OBM mit stellv. aus den Nachbar-Feuerwehren Barförde, Hohnstorf und die Kameraden von der Rettungswache Bockelkathen.
Nach der Begrüßung gab es das inzwischen traditionelle Grünkohl-Essen, vom Partyservice Jacobsen aus Artlenburg.
Die 38 aktiven Kammeraden wurden zu insgesamt 8 Einsätzen und einer Alarmübung gerufen. Daraus ergeben sich 155 Einsatzstunden und 1700 Dienst- und Ausbildungsstunden. Ferner zählen 16 Kameraden aus der Altersabteilung, 54 fördernde Mitglieder zur Feuerwehr Hittbergen und 6 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Barförde-Hittbergen-Jürgenstorf. Besonders stolz ist Andreas Rund auf die 12 einsatzbereiten Atemschutzgeräteträger.
Zu den Einsätzen zählten im vergangenen Jahr eine überflutete Straße, ein Scheunenbrand in Bullendorf, ein Ast auf der Straße sowie die Unterstützung des Rettungsdiensts als Tragehilfe.
Stolz hat ihn auch die Wettkampfgruppe gemacht, welche beim SG Feuerwehr-Tag, den Pokal vor Artlenburg erhielt.
Nicht ganz so glücklich ist der OBM allerdings über die sinkende Anzahl der Jugendfeuerwehr Mitglieder.
Harald Heuer dankt für die Einladung - nach 15 Jahren- erneut. Er überbringt die Grüße aus Rat und Verwaltung und von Laars Gerstenkorn. Er betont die Verantwortung der Führungskräfte in den Feuerwehren, ebenso wie die Verantwortung der Politik für die Beschaffung der entsprechenden Mittel um eine Feuerwehr am Laufen zu halten.
Alfred Ritters bedankt sich im Namen der Gemeinde für die Unterstützung beim Maifest 2016. Er ist erfreut darüber, dass der Parkplatz vorm MTW Stellplatz hergestellt und weitere Baumaßnahmen im Haushalt 2017 vorgesehen sind.
Bei den anstehenden Wahlen konnten viele Posten durch Wiederwahl bestätigt werden.
Als neuer Gruppenführer der Gruppe 1 ist Marko Schröder im Amt.
Arne Westphal dankt den Gewählten für ihren Einsatz. Ferner gratuliert er der Wettkampfgruppe und lobt die starke Anzahl der AGT Träger.
Am Ende bedankt sich auch Axel Zeyn, als Vertreter der Schützen für die Unterstützung beim Schützenfest.
Andreas Rund begrüßt 3 neue Kammeraden in seiner Wehr:
Felix Botenwerfer, Sebastian Eilmann und Peter Porkert
Ferner werden 3 Kammeraden für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt:
HFM Siegfried Busse, HFM Hermann Liedke, HFM Klaus Harms (abwesend)
Andreas Rund bedankt sich am Ende nochmal für die geleisteten Dienste. br>


100 /(150) Jahre Feuerwher

vlnr
Siegfried Busse, Hermann Liedke, Ortsbrandmeister Andreas Rund


100 /(150) Jahre Feuerweh

vlnr
stv. Gemeindebrandmeister Florian Hundhausen,
Siegfried Busse, Hermann Liedke, Ortsbrandmeister Andreas Rund, Gemeindebrandmeister Arne Westphal


Ehrung Siegfried Busse

vlnr
stv. Gemeindebrandmeister Florian Hundhausen
Gemeindebrandmeister Arne Westphal, Siegfried Busse


Ehrung Hermann Liedke

vlnr
Rücken stv. Gemeindebrandmeister Florian Hundhausen
Gemeindebrandmeister Arne Westphal, Hermann Liedke
Ortsbrandmeister Andreas Rund


Text und Fotos © Petra Sarmiento, stellv. SG-Pressewartin